Montag, 12. Juli 2010

Kleine Zwischenbemerkung

Roman Polanski ist frei!!! Die Schweizer Behörden haben entschieden, ihn nicht an die USA auszuliefern, und er befindet sich seit heute Mittag auf freiem Fuss. - Endlich kann ich mich auch als Schweizer rücksichtslos über seine Filme hermachen.

Kommentare:

  1. Ich bin auch froh darüber. Ein Kollege aus Deutschland bezeichnete mich schon als "Polanskimörder" - und das schlechte Gewissen war wirklich vorhanden, weil seine Verhaftung im Zusammenhang mit der Einladung zu einem Film-Festival den Ruch eines Komplotts wohl nie loswerden wird.

    AntwortenLöschen
  2. Dann erwarte ich in nächster Zeit einige (hoffentlich positive) Polanski-Reviews. Bei dem Regisseur kann man sich sogar das Genre heraussuchen, das man am liebsten bespricht. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Aber erst nach meiner kleinen Sommerpause ;)

    AntwortenLöschen

Wenn Du einen Kommentar hinterlässt und mit einem Google-Account eingeloggt bist oder deinen Namen (und ggf. Website) eingibst, werden diese Daten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse, auch bei anonymen Kommentaren) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Wenn Du über einen Google-Account eingeloggt bist, kannst du durch Ankreuzen der Checkbox "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" die Kommentare zu diesem Post abonnieren. Benachrichtigungs-Emails werden bei weiteren Kommentaren automatisch an die Email-Adresse verschickt, mit der Du im Google-Account eingeloggt bist. Das Abonnement kann jederzeit wieder gekündigt werden über den Link "Abmelden" in der Benachrichtigungs-Email.